Ihr Winter-Erlebnis

Zwei echte Skigebiete mitten in Deutschland – hätten Sie das erwartet? Der Harz als traditionsreiches Skigebiet und höchstes Gebirge Norddeutschlands und das zentral gelegene Hochsauerland sind für viele Skiurlauber deutlich schneller erreichbar als die Alpengebiete im Süden und somit auch für Kurzurlaube ein attraktives Wintersportziel. Verschneite Hänge, dunkle Nadel- und Laubwälder, moderne Liftanlagen und schnelle Pisten, Rodelbahnen und Winterwanderwege – kurzum hier gibt es Winterspaß für die ganze Familie.

Wintersport-Arena Sauerland

Ski- und Snowboardfahren, Schneewanderungen oder Après-Ski: Das vielseitige Skigebiet mit 34 Abfahrten ist ein Erlebnis für Jung und Alt, für Ski-Einsteiger und Könner. Durch den 8er-Sessellift, der direkt am Ferienpark vorbeiführt, ist ein bequemes Ski-in & Ski-out in das Skiliftkarussell möglich. Der Herrlohkopf ist geeignet für Anfänger, der Poppenberg lädt mit seinen roten Pisten zum Carven ein, auf der Kappe sausen die Ski-Profis „schwarz“ ins Tal. Für Rodelfans gibt es im Skiliftkarussell zwei Hänge.
Zum Skigebiet

Braunlage/Wurmberg

Das beliebte Skigebiet Braunlage auf dem Wurmberg mit bis zu 1000 m Höhe bietet Skivergnügen besonders für Familien und Ski-Anfänger. Anfängern steht mit vielen blau markierten Pisten fast das ganze Skigebiet zur Verfügung. Lohnenswert ist auch die Untere Große Wurmbergabfahrt, die mit 2.650 Metern die längste Abfahrt des Skigebiets ist. Die richtige Abfahrt für sportliche Fahrer ist die Hexenrittpiste: Sie ist die einzige schwarz markierte Abfahrt im Skigebiet und damit ein Highlight für anspruchsvolle Skifahrer.
Zum Skigebiet